ALLMENDA Social Business e.G.

ALLMENDA Social Business e.G.

Zusammenfassung

Die ALLMENDA Social Business e.G. existiert in ihrer jetzigen Form seit 2008 und ist in der Bildgasse 10 in Dornbirn, Vorarlberg, beheimatet.

Unsere Haupt-Geschäftsfelder sind:

Regionalwährungen verbinden Kaufkraftbindung mit Bewusstseinsbildung. Vor allem die „Langenegger Talente“, der „VTaler“ und der „NEUKI“ haben es schon zu einer gewissen Bekanntheit gebracht. Wir bieten unser bewährtes Know-how auf diesem Gebiet jeder Gemeinde oder Region an, die mehr Wertschöpfung und Nachhaltigkeit generieren möchte. Dank unserer langjährigen Erfahrung besitzen wir fix-fertige Konzepte, die sich relativ leicht auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen und implementieren lassen.

Bürgerkraftwerke, also gemeinschaftlich finanzierte Photovoltaik-Anlagen, die auf den Dächern öffentlicher oder privater Gebäude errichtet werden. Wir besitzen sowohl das technische Know-how als auch das Wissen um die verschiedensten Möglichkeiten zur Finanzierung. Darüber hinaus haben wir viele tolle Ideen und Vorschläge, wie sich die zu erwartende Rendite sinnvoll und nachhaltig einsetzen lässt.

In weiteren Bereichen sind wir regional aktiv:

Imkerei jetzt, das ist eine Starthilfe für Imkerei-Interessierte. Die ALLMENDA stellt Imkerei-Neulingen für ein Jahr die komplette Ausrüstung kostengünstig zur Verfügung. Darüber hinaus kümmern wir uns darum, dass jeder Neuling auf Wunsch einen „Bienen-Paten“, also einen erfahrenen Imker, zur Seite gestellt bekommt. Hierzu sind wir extra eine Kooperation mit dem „Vorarlberger Imkereiverband“ eingegangen, der unseren Neulingen stets gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Bei weiter bestehendem Interesse an der Imkerei kann die Grundausstattung auch in Form von selbst produziertem Honig abgegolten werden.

Gemeinschaftsgarten Götzis, wo sich Gartenbegeisterte zum gemeinsamen Bestellen der Felder treffen. Dabei geht es um die Gemeinschaft genau so sehr wie ums Garteln. Ein gemütliches Beisammensein nach getaner Arbeit oder gar ein gemeinsames Zubereiten der frisch geernteten Köstlichkeiten mit anschließendem Verzehr in gemütlicher Runde gehören genauso dazu wie das schweißtreibende Umgraben, Pflanzen und Jäten.

Sonstiges: Wir sind auch auf vielen weiteren Gebieten aktiv, die das nachhaltige, gemeinschaftsorientierte Wirtschaften fördern. So unterstützten wir das vom Land Vorarlberg und der EU geförderte Nachhaltigkeitsprojekt „Probier amol“ und sind Partner von „Talente Vorarlberg“ - Netzwerk für faire Ökonomie, wo Menschen und Betriebe ihre Leistungen in TALENTE abrechnen, nicht in Euro. Auch bei weiteren zukunftsweisenden Projekten wie dem „Zeitvorsorge“-Modell zur Altenbetreuung sind wir aktiv, ebenso organisieren wir für unsere Mitglieder eine Einkaufsgenossenschaft zur gemeinsamen Bestellung von regionalen Produkten, usw.

Anteilseigner/Kooperationspartner

Zum 31.12.2015 waren rund 150 Genossenschafts-Mitglieder mit einer gesamten Anteilssumme von € 81.500,– an der ALLMENDA beteiligt. Alle unsere Mitglieder können sich darauf verlassen, dass wir die zur Verfügung gestellten Mittel streng nach Kriterien der Nachhaltigkeit (Enkeltauglichkeit) und der Gemeinwohlorientierung verwalten. Jedes unserer Projekte soll für die gesamte Gesellschaft von Nutzen sein. Wir stiften Wertschöpfung mit Sinn.

Besuchen Sie uns: www.allmenda.com
Facebook: www.facebook.com/allmenda/

Logo

Infos

Management


  • Name : Gernot Jochum-Müller
  • Funktion : Vorstand, Geschäftsführer
  • gernot.jochum-mueller@allmenda.com 0664 / 34 56 892