Sustainable Europe Research Institute

Sustainable Europe Research Institute

Zusammenfassung

WER WIR SIND

Seit fast 20 Jahren unterstützt «SERI, das Sustainable Europe Research Institute» forschend und beratend BürgerInnen, NGOs, Unternehmen, Regionen und Regierungen dabei, mit weniger Ressourcen gut zu leben und erfolgreich zu wirtschaften.

Angesichts der multiplen Krisen (Finanzmarkt und Wirtschaft, Umwelt, Demokratie und Politik, Armut und globale Konflikte) ist diese Wende wichtiger denn je.

Wir sind davon überzeugt: Ein gutes Leben ist noch immer dauerhaft möglich – für jede und jeden und damit für uns alle!

Für unsere tägliche Arbeit und unsere Leuchtturmprojekte suchen wir eine unserer Philosophie entsprechende Finanzierung!

UNSERE THEMEN UND TÄTIGKEITSFELDER

Wir erarbeiten mit Regionen zukunftsfähige Entwicklungskonzepte und suchen mit ihnen nach Wegen, wie sie ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten und ihren BürgerInnen ein gutes Leben ermöglichen können.

Wir entwickeln und berechnen mit Europäischen Partnern konkrete Szenarien für ein nachhaltigeres und lebenswerteres Europa in wirtschaftlicher Prosperität und globaler Fairness. Es ist uns ein Anliegen ökologische, wirtschaftliche und soziale Fragestellungen im Zusammenhang mit globalen Verteilungsfragen zu denken.

Wir beraten EntscheidungsträgerInnen und Institutionen mit unserer Expertise und unserem Wissen zu Fragen der (Post-)Wachstums- und Ressourcenpolitik. Unter anderem arbeiten wir an Ressourcenzielen für eine globale Umweltpolitik.

Wir kommunizieren und verbreiten Wissen sowie gute Nachhaltigkeitsbeispiele mithilfe von neuen und traditionellen Medien.

Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen dabei, ambitionierte Beiträge für einen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit zu leisten.

Wir verbinden Themen, die allzu oft getrennt gesehen werden, aber erst zusammengebracht, große Schritte in Richtung Nachhaltigkeit ermöglichen: von der Bildungs- über die Sozial- bis hin zur Wirtschafts-, Entwicklungs- und nicht zuletzt der Umweltpolitik.

Wir arbeiten in regionalen, nationalen und internationalen Gremien und Arbeitskreisen (z.B. der Initiative „Wachstum im Wandel“, der Ressourcenkommission beim deutschen Umweltbundesamt oder dem „Club of Rome“).

Mit mehr als 400 Projekten weltweit haben wir seit 1999 die Nachhaltigkeit ein gutes Stück voran gebracht. Für die nächsten 20 Jahre nimmt sich ein neu formiertes Team aus arrivierten und jungen Menschen noch mehr vor.

Wir freuen uns, diesen Weg mit Ihnen gemeinsam zu gehen.

UNSERE FINANZIELLEN HERAUSFORDERUNGEN

Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen wie wir immer wieder stehen, sind: Öffentliche AuftraggeberInnen lassen sich oft Monate und Jahre Zeit, das Geleistete zu vergüten. Die Forschungsförderung ist auf große Universitäten zugeschnitten. Sie geht ganz selbstverständlich davon aus, dass ForscherInnen das Kapital haben, ihre Arbeit über lange Zeiträume hinweg vorzufinanzieren. Das ist für alle unabhängigen Forschungsinstitute, die keine staatliche Grundfinanzierung erhalten, ein Problem.

Andere Unternehmen, wie z.B. die „Waldviertler Schuhwerkstatt“, sind diesen Weg bereits gegangen und zeigen, dass es möglich ist, sich von den immer restriktiver werdenden Anforderungen der meisten Banken unabhängiger zu machen.

Wir bitten Sie daher, darüber nachzudenken, ob es für Sie Sinn macht, einen kleinen Teil Ihrer Ersparnisse dem SERI  für einen Zeitraum von mind. 5 Jahren zur Verfügung zu stellen. Eine solche Finanzierung des Kapitalbedarfes, der sich aus der Vorfinanzierung langfristiger Projekte ergibt, war schon immer Teil unseres Finanzierungsmodells.

Bitte Unterstützen Sie uns mit einer nachhaltigen und langfristigen Finanzierung.

Wir suchen private KapitalgeberInnen, um unser Eigenkapital aufzustocken. Dabei können wir auch bereits erste Erfolge vermelden: Neben Menschen aus unserem nahen persönlichen Umfeld unterstützen uns etwa Hermes Österreich, Heini Staudinger und das Social Banking- Programm der ERSTE Bank.

Als Gegenleistungen bieten wir an: einen jährlichen Zins von 3%, vollständige Transparenz über unsere Finanzen, Teilnahme an SERI-Exklusiv-Veranstaltungen und andere individuell aus-handelbare Events.

Wir bitten Sie, uns einen Betrag ab 100€ als Darlehen für einen begrenzten Zeitraum (fünf Jahre) zur Verfügung zu stellen.

Nach österreichischem Recht (Anforderungen der Finanzmarktaufsicht FMA) handelt es sich dabei um qualifizierte nachrangige Darlehen und damit Risiko-Kapital.

Wir laden Sie ein, mit uns Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft zu übernehmen und uns mit einem Darlehen zu unterstützen. Bisher haben wir alle uns überlassenen Beträge zurückgezahlt und so soll es auch in Zukunft sein. Gerne gewähren wir Einblicke in unsere finanzielle Gebarung und stellen natürlich unsere Jahresabschlüsse (bis 2016 und auch aktuelle Zahlen) zur Verfügung.

Gemeinsam können wir unser Ziel einer nachhaltigen Gesellschaft verwirklichen! Es geht um was!

http://www.seri.at/

-------------------------------------------------------------------------------------------------

RISIKOHINWEIS: Der Erwerb alternativer Finanzinstrumente beinhaltet das Risiko des Verlustes des gesamten investierten Kapitals. Grundsätzlich kann angenommen werden, dass höhere mögliche Renditen aus einem höheren Risiko resultieren. Es liegt keine Beaufsichtigung durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hinsichtlich der Einhaltung des Alternativfinanzierungsgesetzes oder einer aufgrund dieses Gesetzes erlassenen Verordnung vor.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Logo

Infos

  • Firma : Sustainable Europe Research Institute
  • Branche : Consulting
  • Adresse : Schwarzspanierstraße 4/4, 1090 Wien, Österreich
  • Website : www.seri.at
  • E-Mail : office@seri.at

Management